Möchten Sie sich umfassend oder gezielt in qualitative Methoden einlesen?

Diese Liste ist der ideale Start für Ihre Literaturrecherche zu Forschungsmethoden.
Verschaffen Sie sich mit der empfohlenen Einführungsliteratur einen Überblick über die Methodenvielfalt und steigen Sie dann über die Methoden-Kategorien in die korrekte Primärliteratur der von Ihnen gewählten Methoden, ein.
Fett hervorgehoben werden Empfehlungen und zentrale Werke.

Hinweise

  • Vermeiden Sie den Fehler, hauptsächlich mit Einführungsbüchern zu arbeiten, insbesondere wenn diese vor allem quantitative Forschungsansätze erläutern!
  • Bei wissenschaftlichen Arbeiten wird immer die aktuellste Auflage einer Publikation verwendet, wenn es nicht explizit darum geht, eine frühere Auflage zu besprechen!
  • Sparen Sie Geld und laden Sie kostenfreie eBooks von zuhause herunter!
    Mit einem Zugang zu wissenschaftlichen Bibliotheken haben Sie meistens Zugriff auf ein großes Angebot digitaler Bücher. Da der Verlag Springer VS Vorreiter in qualitativen Methoden und in der Bereitstellung digitaler Bücher ist, können viele wichtige Methodenbücher etwa über Hochschulbibliotheken geladen werden.
  • Sollten Sie Bücher kaufen, empfehle ich freie Buchhandlungen in Ihrer Nähe. Als Kund*in von Amazon können Sie gerne die Partnerlinks auf dieser Seite nutzen.

LITERATUR: QUALITATIVE METHODEN

  • Baur, Nian; Blasius, Jörg (Hrsg.) (2014): Handbuch Methoden der empirischen Sozialforschung.
    Wiesbaden: Springer VS.
    Bei Amazon bestellen
  • Diaz-Bone, Rainer; Weischer, Christoph (Hrsg.) (2015): Methoden-Lexikon für die Sozialwissenschaften.
    Wiesbaden: Springer VS.
    Bei Amazon bestellen
  • Döring, Nicola; Bortz, Jürgen (2016): Forschungsmethoden und Evaluation in den Sozial- und Humanwissenschaften.
    5. Auflage. Berlin/Heidelberg: Springer.
    Bei Amazon bestellen
  • Hussy, Walter; Schreier, Margrit; Echterhoff, Gerald (2013): Forschungsmethoden in Psychologie und Sozialwissenschaften für Bachelor.
    2. Auflage. Berlin/Heidelberg: Springer.
    Bei Amazon bestellen
  • Dieser Bereich befindet sich im Aufbau
  • Helfferich, Cornelia (2011): Die Qualität qualitativer Daten. Manual für die Durchführung qualitativer Interviews.
    4. Auflage. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
    Bei Amazon bestellen
  • Reinders, Heinz (2012): Qualitative Interviews mit Jugendlichen führen. Ein Leitfaden.
    2. Auflage. München: Oldenbourg Wissenschaftsverlag.
    Bei Amazon bestellen
  • Trautmann, Thomas (2010): Interviews mit Kindern. Grundlagen, Techniken, Besonderheiten, Beispiele.
    Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
    Bei Amazon bestellen
  • Vogl, Susanne (2015): Interviews mit Kindern führen. Eine praxisorientierte Einführung.
    Weinheim/Basel: Beltz Juventa.
    Bei Amazon bestellen
  • Bogner, Alexander; Littig, Beate; Menz, Wolfgang (Hrsg.) (2009): Experteninterviews. Theorien, Methoden, Anwendungsfelder.
    3. Auflage. Wiesbaden: Springer VS.
    Bei Amazon bestellen
  • Bogner, Alexander; Littig, Beate; Menz, Wolfgang (2014): Interviews mit Experten. Eine praxisorientierte Einführung.
    Wiesbaden: Springer VS.
    Bei Amazon bestellen
  • Bogner, Alexander; Menz, Wolfgang (2002): Das theoriegenerierende Experteninterview. Erkenntnisinteresse, Wissensformen, Interaktion.
    In: Bogner, Alexander; Littig, Beate; Menz, Wolfgang (Hrsg.). Das Experteninterview. Theorie, Methode, Anwendung. Opladen: Leske + Budrich. S. 33-70.
  • Bogner, Alexander; Menz, Wolfgang (2009): Das theoriegenerierende Experteninterview. Erkenntnisinteresse, Wissensformen, Interaktion.
    In: Bogner, Alexander; Littig, Beate; Menz, Wolfgang (Hrsg.). Experteninterviews. Theorie, Methode, Anwendungsfelder. 3. Auflage. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
  • Franz, Hans-Werner; Kopp, Ralf (2004): Betriebliche Experteninterviews.
    In: Sozialwissenschaften und Berufspraxis. Jahrgang 27 (2004), Ausgabe 1. S. 51-61.
    Open Access: SSOAR
  • Gläser, Jochen; Laudel, Grit (2010): Experteninterviews und qualitative Inhaltsanalyse.
    4. Auflage. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
    Bei Amazon bestellen
  • Kaiser, Robert (2014): Qualitative Experteninterviews. Konzeptionelle Grundlagen und praktische Durchführung.
    Wiesbaden: Springer VS.
    Bei Amazon bestellen
  • Meuser, Michael; Nagel, Ulrike (1991): ExpertInneninterviews – vielfach erprobt, wenig bedacht: ein Beitrag zur qualitative Methodendiskussion.
    In: Graz, Delef; Kraimer, Klaus (Hrsg.). Qualitativ-empirische Sozialforschung: Konzepte, Methoden, Analyse. Opladen: Westdeutscher Verlag. S. 441-471.
    Open Access: SSOAR
  • Meuser, Michael; Nagel, Ulrike (1997): Das ExpertInneninterview – Wissenssoziologische Voraussetzungen und methodische Durchführung.
    In: Friebertshäuser, Barbara; Prengel, Annedore (Hrsg.). Handbuch Qualitative Forschungsmethoden in der Erziehungswissenschaft. Weinheim/München: Juventa. S. 481-491.
  • Meuser, Michael; Nagel, Ulrike (2009): Das Experteninterview – konzeptionelle Grundlagen und methodische Anlage.
    In: Pickel, Susanne (Hrsg.). Methoden der vergleichenden Politik- und Sozialwissenschaft. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. S. 465-479.
    Bei Amazon bestellen
  • Witzel, Andreas (1985): Das problemzentrierte Interview.
    In: Gerd Jüttemann (Hrsg.). Qualitative Forschung in der Psychologie. Grundfragen, Verfahrensweisen, Anwendungsfelder. Weinheim: Beltz. S. 227-255.
    Open Access: SSOAR
  • Witzel, Andreas (2010): Das problemzentrierte Interview.
    In: Forum Qualitative Sozialforschung. Jahrgang 1, Ausgabe 1, Artikel 22.
    Open Access: FQS
  • Witzel, Andreas; Reiter, Herwig (2012): The Problem-centred Interview.
    Los Angeles u.a.: Sage.
    Bei Amazon bestellen
  • Küsters, Ivonne (2009): Narrative Interviews – Grundlagen und Anwendungen.
    Wiesbaden: VS Verlag.
    Bei Amazon bestellen
  • Glinka, Hans-Jürgen (2016): Das narrative Interview. Eine Einführung für Sozialpädagogen.
    4. Auflage. Weinheim/München: Juventa Verlag.
    Bei Amazon bestellen
  • Lucius-Hoene, Gabriele; Deppermann, Arnulf (2004): Rekonstruktion narrativer Identität – Ein Arbeitsbuch zur Analyse narrativer Interviews
    2. Auflage. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
    Bei Amazon bestellen
  • Schütze, Fritz (1983): Biographieforschung und narratives Interview
    In: Neue Praxis. Ausgabe 13, Nummer 3. S. 283-293.
    Open Access: SSOAR
  • Dieser Bereich befindet sich im Aufbau
  • Dammer, Ingo; Szymkowiak, Frank (2008): Gruppendiskussionen in der Marktforschung.
    Köln: rheingold Institut.
    Bei Amazon bestellen
  • Kühn, Thomas; Koschel; Kay-Volker (2017): Gruppendiskussionen. Ein Praxis-Handbuch.
    2. Auflage. Wiesbaden: Springer VS.
    Bei Amazon bestellen
  • Kühn, Thomas; Koschel, Kay-Volker (2018): Einführung in die Moderation von Gruppendiskussionen.
    Wiesbaden: Springer VS.
    Bei Amazon bestellen
  • Loos, Peter; Schäffer, Burkhard (2001): Das Gruppendiskussionsverfahren. Theoretische Grundlagen und empirische Anwendung.
    Opladen: Leske + Budrich. Reprint 2013.
    Bei Amazon bestellen
    2. Auflage für Mai 2020 angekündigt
  • Schulz, Marlen; Mack, Birgit (Hrsg.) (2012): Fokusgruppen in der empirischen Sozialwissenschaft. Von der Konzeption bis zur Auswertung.
    Wiesbaden: Springer VS.
    Bei Amazon bestellen
  • Flick, Uwe (Hrsg.) (2006): Qualitative Evaluationsforschung: Konzepte, Methoden, Umsetzung.
    Reinbek: Rowohlt Verlag.
    Bei Amazon bestellen
  • Kuckartz, Udo (2009): Evaluation online: Internetgestützte Befragung in der Praxis.
    Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
    Bei Amazon bestellen
  • Kuckartz, Udo et al. (2008): Qualitative Evaluation: Der Einstieg in die Praxis.
    Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
    Bei Amazon bestellen
  • Kuckartz, Udo (2018): Qualitative Inhaltsanalyse. Methoden, Praxis, Computerunterstützung.
    4. Auflage. Weinheim/Basel: Beltz Juventa.
    Bei Amazon bestellen
  • Mayring, Philipp (2015): Qualitative Inhaltsanalyse: Grundlagen und Techniken.
    12. Auflage. Weinheim/Basel: Beltz.
    Bei Amazon bestellen
  • Mayring, Philipp; Gläser-Zikuda, Michaela (Hrsg.) (2008): Die Praxis der qualitativen Inhaltsanalyse.
    2. Auflage. Weinheim/Basel: Beltz.
    Bei Amazon bestellen
  • Schreier, Margrit (2012): Qualitative Content Analysis in Practice.
    London u.a.: Sage Publications.
    Bei Amazon bestellen
  • Schreier, Margrit (2014): Varianten qualitativer Inhaltsanalyse: Ein Wegweiser durch das Dickicht der Begrifflichkeiten.
    In: Forum Qualitative Sozialforschung. Jahrgang 15, Ausgabe 1, Artikel 18.
    Open Access: FQS
  • Stamann, Christoph; Janssen, Markus; Schreier, Margrit (2016): Qualitative Inhaltsanalyse – Versuch einer Begriffsbestimmung und Systematisierung.
    In: Forum Qualitative Sozialforschung. Jahrgang 17, Ausgabe 3, Artikel 16.
    Open Access: FQS
  • Steigleder, Sandra (2008): Die strukturierende qualitative Inhaltsanalyse im Praxistest: Eine konstruktiv kritische Studie zur Auswertungsmethodik von Philipp Mayring.
    Marburg: Tectum.
    Bei Amazon bestellen
  • Breuer, Franz; Muckel, Petra; Dieris, Barbara (2017): Reflexive Grounded Theory: Eine Einführung für die Forschungspraxis.
    3. Auflage. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
    Bei Amazon bestellen
  • Mey, Günter; Mruck, Katja (2011): Grounded Theory Reader.
    2. Auflage. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
    Bei Amazon bestellen
  • Corbin, Juliet; Strauss, Anselm L. (2015): Basics of Qualitative Research: Techniques and Procedures for Developing Grounded Theory.
    4. Auflage. Thousand Oaks/London: Sage Publications.
    Bei Amazon bestellen
  • Glaser, Barney G., Strauss, Anselm L. (2010): Grounded Theory. Strategien qualitativer Forschung.
    Göttingen: Hogrefe (vorm. Verlag Hans Huber).
    Bei Amazon bestellen
  • Strauss, Anselm L.; Corbin, Juliet (2010): Grounded Theory: Grundlagen Qualitativer Sozialforschung.
    Weinheim: BeltzPVU.
    Bei Amazon bestellen
  • Strübing, Jörg (2014): Grounded Theory.
    3. Auflage. Wiesbaden: Springer VS.
    Bei Amazon bestellen
  • Bohnsack, Ralf (2011): Qualitative Bild- und Videointerpretation. Die dokumentarische Methode.
    2. Auflage. Opladen/Farmington Hills: Verlag Barbara Budrich.
    Bei Amazon bestellen
  • Bohnsack, Ralf (2014): Rekonstruktive Sozialforschung. Einführung in qualitative Methoden.
    9. Auflage. Opladen/Toronto: Verlag Barbara Budrich.
    Bei Amazon bestellen
  • Bohnsack, Ralf; Hoffmann, Nora Friederike (Hrsg.) (2018): Typenbildung und Dokumentarische Methode. Forschungspraxis und methodologische Grundlagen.
    Bei Amazon bestellen
  • Bohnsack, Ralf; Kubisch, Sonja (Hrsg.) (2017): Soziale Arbeit und Dokumentarische Methode. Methodologische Aspekte und empirische Erkenntnisse.
    Opladen/Berlin/Toronto: Verlag Barbara Budrich.
    Bei Amazon bestellen
  • Bohnsack, Ralf; Nentwig-Gesemann (Hrsg.) (2013): Die dokumentarische Methode und ihre Forschungspraxis. Grundlagen qualitativer Sozialforschung.
    3. Auflage. Wiesbaden: Springer VS.
    Bei Amazon bestellen
  • Bohnsack, Ralf; Przyborski, Aglaja; Schäffer, Burkhart (Hrsg.) (2010): Das Gruppendiskussionsverfahren in der Forschungspraxis.
    2. Auflage. Opladen/Farmington Hills: Verlag Barbara Budrich
    Bei Amazon bestellen
  • Loos, Peter; Nohl, Arnd-Michael (Hrsg.) (2013): Dokumentarische Methode. Grundlagen – Entwicklungen – Anwendungen.
    Opladen/Berlin/Toronto: Verlag Barbara Budrich.
    Bei Amazon bestellen
  • Nohl, Arnd-Michael (2012): Interview und dokumentarische Methode. Anleitungen für die Forschungspraxis.
    4., überarbeitete Auflage. Wiesbaden: Springer VS.
    Bei Amazon bestellen
  • Przyborski, Aglaja (2013): Gesprächsanalyse und dokumentarische Methode. Qualitative Auswertung von Gesprächen, Gruppendiskussionen und anderen Diskursen.
    Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
    Bei Amazon bestellen
    2. Auflage für August 2019 angekündigt

Atlas.ti

  • Friese, Susanne (2014): Qualitative Data Analysis with Atlas.ti
    3. Auflage. London u.a.: Sage Publications.
    Bei Amazon bestellen
  • Woolf, Nicholas H.; Silver, Christina (2017): Qualitative Analysis Using Atlas.ti. The Five Level QDA® Method.
    New York/London: Routledge.
    Bei Amazon bestellen

MAXQDA

  • Kuckartz, Udo (2010): Einführung in die computergestützte Analyse qualitativer Daten.
    3. Auflage. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
    Bei Amazon bestellen
  • Rädiker, Stefan; Kuckartz, Udo (2018): Analyse qualitativer Daten mit MAXQDA: Text, Audio und Video.
    Wiesbaden: Springer VS.
    Bei Amazon bestellen
  • Woolf, Nicholas H.; Silver, Christina (2017): Qualitative Analysis Using MAXQDA. The Five Level QDA® Method.
    New York/London: Routledge.
    Bei Amazon bestellen

NViVo

  • Bazeley, Patricia; Jackson, Kristi (2013): Qualitative Data Analysis with NVivo.
    2. Auflage. London u.a.: Sage Publications.
    Bei Amazon bestellen
  • Woolf, Nicholas H.; Silver, Christina (2017): Qualitative Analysis Using NVivo. The Five Level QDA® Method.
    New York/London: Routledge.
    Bei Amazon bestellen