26. FEBRUAR 2017

MAXQDA International Conference - MQIC 2017

Vom 1. bis 3. März fand in Berlin-Charlottenburg die 19. MAXQDA Benutzerkonferenz, erstmals unter dem Namen MQIC, statt. Insgesamt besuchten 146 Teilnehmer-/innen aus 26 Ländern die Veranstaltung, in deren Rahmen 25 Workshops und Expert Breakout Sessions stattfanden. Aktuell schreibe ich einen Conference Report für ein Journal, auf den zu gegebener Zeit hingewiesen wird.


MQIC 2017     MQIC 2017

Ich zeigte in einer Experte Breakout Session zum Thema "Literature Reviews mit MAXQDA", wie die Literaturauswertung und das Verschriftlichen von Theorie-Arbeiten oder -Kapiteln deutlich vereinfacht werden. Das Handout steht bereits zum Download zur Verfügung, repräsentiert aufgrund der Kürze der Breakout Sessions jedoch nur einen Teil der Möglichkeiten. Die Videoaufnahme stelle ich über Youtube zur Verfügung, sobald ich sie erhalten habe. Angekündigt habe ich in der Session außerdem ausführlichere Praxistippvideos zur Verwaltung und Auswertung von Literatur mit MAXQDA, die im Verlauf des März erscheinen und damit den Start eines eigenen Youtube-Kanals mit Praxistipps rund um wissenschaftliches Arbeiten und qualitative Methoden markierten sollten. Aufgrund der aktuellen Auftragslage verschiebt sich der Start auf die erste Hälfte des April.

Safe the Date - MQIC 2018: 28. Februar - 2. März, Berlin.


Magdeburger Methodenworkshop 2017

Am 17. und 18. Februar fand der 19. Magdeburger Methodenworkshop für qualitative Bildungs- und Sozialforschung an der Otto von Guericke Universität Magdeburg statt. Die vom Zentrum für Sozialweltforschung und Methodenentwicklung (ZSM) jährlich (außer in einem Fall, da die Jahreszeit gewechselt wurde) organisierte Veranstaltung ist zusammen mit dem Berliner Methodentreffen die größte und etablierteste dieser Art in Deutschland. Dieses Jahr wurde die Veranstaltung unter dem Titel "20 Jahre Magdeburger Methodenworkshop" durchgeführt. Als Keynote-Speaker traten Prof. Dr. Marek Czyzewski und ersatzweise für die erkrankte Dr. Aglaja Przyborski Prof. Dr. Fritz Schütze an. Anschließend folgte das, mit 20 parallelen Angeboten, sehr große Programm der Forschungswerktstätten, in denen bis zum Nachmittag des zweiten Tages eingebrachte Projekte diskutiert wurden. Anlässlich des Jubiläums wurder eine kleine Ausstellung aufgebaut:


Ausstellung, 20 Jahre Magdeburger MethodenworkshopMQIC 2017     Ausstellung, 20 Jahre Magdeburger Methodenworkshop

Ausstellung, 20 Jahre Magdeburger Methodenworkshop

» Zurück zur Übersicht